Kamille-Brombeer-Eiscreme

Kamille-Brombeer-Eiscreme

  • KAMILLENEISCREME
  • 675 ml plus 3 EL Vollmilch
  • 3 EL Maisstärke
  • 5 EL Frischkäse, in Würfel geschnitten
  • 400 ml Schlagsahne
  • 170 Gramm Zucker
  • 5 EL Honig
  • ¼ TL koscheres Salz
  • 40 Gramm getrocknete Kamille
  • 1 ½ TL Vanille-Extrakt
  • 1 EL Wodka, wahlweise
  • BROMBEERSTRUDEL
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 x 170 Gramm Driscoll's Brombeeren
  • 1 EL frischer Zitronensaft

20 min + 40 min | 2 Gläser | kleine lieblinge | geburtstage | sommer | picknick | dessert

Blackberry
Kamille-Brombeer-Eiscreme
Blackberry

Süßes Brombeerkompott mit Sahne-Kamillen-Strudelguss. Ein Beereneis mit Kräutern und Noten von Honig und Vanille.

Anleitung

Vorbereitungszeit: 20 Min. und Abkühlen über Nacht

Die Schüssel der Eismaschine nach Herstelleranweisung vorgefrieren. Eine Kastenbackform aus Metall im Gefrierfach lagern bis Sie sie benöten.

BROMBEERSAUCE
Zucker und Maisstärke in einer kleinen Schüssel VERRÜHREN.
Maisstärkemischung BEISEITE STELLEN.
Brombeeren in einen kleinen Kochtopf geben.
Zitronensaft HINZUFÜGEN.
Maisstärkemischung HINZUFÜGEN.
Alle Zutaten miteinander VERRÜHREN.
Die Brombeermischung bei mittlerer bis niedriger Hitze etwa 10-12 Minuten UNTER RÜHREN AUFKOCHEN, bis die Brombeeren zerfallen sind und die Sauce dickflüssig brodelt.
Brombeermischung leicht abkühlen LASSEN.
Die Brombeermischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine GEBEN.
Die Brombeermischung PÜRIEREN bis eine glatte Sauce entsteht.
Die Brombeersauce durch ein feinmaschiges Sieb PRESSEN und die Kerne ENTSORGEN.
Die Brombeersauce bis zur Verwendung im Kühlschrank LAGERN.

KAMILLENEISCREME
In einer kleinen Schüssel 3 EL Milch mit Maisstärke GLATTRÜHREN.
Maisstärkemischung BEISEITE STELLEN.
Frischkäse in eine mittelgroße Schüssel FÜLLEN.
Frischkäse ZUR SEITE STELLEN.
Die restlichen 3 Tassen Milch in eine mittelgroße Schüssel GEBEN.
Sahne, Zucker, Honig und Salz HINZUFÜGEN.
Die Milchmischung unter STÄNDIGEM RÜHREN auf mittlerer bis hoher Stufe 2-3 Minuten KOCHEN.
Milchmischung von der Kochstelle NEHMEN.
Die getrocknete Kamille EINRÜHREN.
Die Milchmischung abdecken (DECKEL).
Die Milchmischung 20 Minuten ZIEHEN LASSEN.
Die Milchmischung durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes feinmaschiges Sieb SEIHEN. Das Tuch fest ZUSAMMENDRÜCKEN, um die gesamte Flüssigkeit auszuseihen.
Die Milchmischung zurück in den Kochtopf GEBEN.
Die Maisstärkemischung nochmals glatt RÜHREN.
Die Maisstärkemischung in die Milchmischung EINRÜHREN.
Die Milchmischung etwa 1-2 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze KOCHEN bis die Mischung an der Rückseite eines Holzlöffels haften bleibt.
Die Milchmischung von der Kochstelle NEHMEN.
⅓ Tasse der Milchmischung über den Frischkäse GIESSEN.
Frischkäsemischung UMRÜHREN bis eine glatte Masse entsteht.
Die Frischkäsemischung wieder in den Topf GIESSEN.
Eiscreme GLATTRÜHREN.
Vanille und Wodka (sofern gewünscht) EINRÜHREN.
Eiscreme 30 Minuten lang über dem Eisbad KÜHLEN oder 2-4 Stunden im Kühlschrank LAGERN.
Eiscreme in die Schüssel der Eismaschine GIESSEN.
Eiscreme nach Herstelleranweisung VERARBEITEN bis sie gefroren ist.
Die Kastenform aus dem Gefrierschrank NEHMEN.
Brombeersauce aus dem Kühlschrank NEHMEN.
¼ der Eiscreme gleichmäßig in der Brotpfanne VERTEILEN.
An mehreren Stellen ¼ der Brombeersauce in KLECKSEN auf der Eiscreme verteilen.
Die Brombeersauce mit einem Essstäbchen oder Buttermesser vorsichtig in die Eiscreme EINWIRBELN.
Eine weiteres ¼ Eiscreme gleichmäßig in der Kastenform verteilen.
Eine weiteres ¼ Brombeersauce an mehreren Stellen über Eiscreme KLECKERN.
Brombeersauce mit Essstäbchen oder Buttermesser vorsichtig in die Eiscreme EINWIRBELN.
Die Schritte WIEDERHOLEN bis die gesamte Brombeersauce in die Eisschichten eingearbeitet ist.
Die Kastenform mit Frischhaltefolie luftdicht  ABDECKEN.
Die Kastenform 4 Stunden oder über Nacht im Gefrierschrank KÜHLEN.
Die Eiscreme vor dem Servieren 5-10 Minuten bei Raumtemperatur akklimatisieren lassen lassen.

Protipp:
Durch Zugabe einer kleinen Menge Vodka wird die Eiscreme etwas weicher und leichter servierbar. Vodka ist in zubereitetem Speiseeis nicht nachweisbar.

Leafs Blackberry

Beeren sind eher unser Ding, aber Cookies schmecken ebenfalls gut;) Auf unserer Website verwenden wir Cookies (nicht zum Essen), um zu gewährleisten, dass diese Website für Sie benutzerfreundlich, interessant und so relevant wie möglich ist. Bitte lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinien gut durch. Indem Sie diesen zustimmen, signalisieren Sie, dass Sie die Richtlinien verstanden haben und damit einverstanden sind.