Linzer Kekse zu Weihnachten

Brombeer-Lebkuchen mit Linzer Keksen

  • 2 EL Maisstärke
  • 100 Gr. Kristallzucker, aufgeteilt
  • 340 Gr. Driscoll’s Brombeeren
  • 1 EL frischen Zitronensaft
  • 385 Gr. Allzweckmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlenen Ingwer
  • 1 Tsk. Stød1 TL gemahlenen Zimtt kanel
  • 1/2 TL Backsoda
  • 1/2 TL Salz
  • 1/8 TL gemahlene Nelken
  • 115 Gr. Ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 150 Gr. Loser brauner Zucker
  • 2 Eier, Gr. L
  • 140 Gr. Melasse
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Puderzucker

1 Std | 18 kekse | weihnachten | winter | kleine lieblinge

Blackberry
Linzer Kekse mit Brombeeren
Blackberry

Das riecht nach Winter ... Im Backofen backt Lebkuchen und auf dem Herd köchelt Brombeerkonfitüre. Diese klassischen Linzer Kekse bringen die wohlige Wonne des Winters in Ihre Küche und verzücken ganz sicher auch Ihre Liebsten.

Anleitung

Rezeptidee von: COMPLETELY DELICIOUS

2 EL Maisstärke in eine kleine Schale GEBEN und 50 Gr. Kristallzucker HINZUFÜGEN.
Gut UMRÜHREN damit sich alle Zutaten vermischen, dann die Maisstärkemischung ZUR SEITE stellen.
Brombeeren in die Küchenmaschine oder den Blender FÜLLEN.
Brombeeren MIXEN bis sie fast ganz püriert sind.
Brombeeren in einen mittleren Topf GIESSEN. 
50 Gr. Zucker und 1 TL Zitronensaft HINZUFÜGEN.
AUFKOCHEN.
Bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. KOCHEN bis die Masse andickt.  
Von der Kochstelle NEHMEN.
Maisstärkemischung DAZU GEBEN und zum Vermischen gut UMRÜHREN.
Die Konfitüre ZURÜCK auf die Herdplatte mit mittlerer Hitze STELLEN
KOCHEN und dabei regelmäßig UMRÜHREN bis sie eindickt, ungefähr 3 Minuten.
Die Konfitüre vollständig AUSKÜHLEN lassen. (Konfitüre kann im Kühlschrank GELAGERT werden, falls Sie sie im Vorfeld zurbereiten möchten.)
Mehl in eine große Schüssel GEBEN. 
1 ½ TL Backpulver, 1 TL Ingwer, 1 TL Zimt HINZUFÜGEN.
1/2 TL Backsoda, 1/2 TL Salz und 1/8 TL Nelken HINZUFÜGEN.
Gut UMRÜHREN um alle Zutaten miteinander zu vermischen.
Mehlmischung BEISEITE stellen.
Die ungesalzene Butter in eine Rührschüssel GEBEN. 
Braunen Zucker HINZUFÜGEN. 
Die Mischung 3 – 4 Minuten AUFSCHLAGEN bis eine helle, cremige Masse entsteht, dabei wenn nötig mit dem Spatel immer wieder den Teig vom Schüsselrand nach unten in die Masse SCHIEBEN.
1 Ei HINZUFÜGEN und Teig MIXEN, bis es ganz aufgenommen ist. 
Das zweite Ei HINZUFÜGEN und MIXEN, bis es ganz aufgenommen ist. 
Die Melasse HINZUFÜGEN und zum Vermischen gut MIXEN.
1 TL Vanilleextrakt HINZUFÜGEN und alles miteinander MISCHEN.
Die Hälfte der Mehlmischung zur Buttermischung GEBEN.
Nur kurz MIXEN bis alles miteinander vermenget ist – nicht zu lange mixen!
Restliche Hälfte der Mehlmischung HINZUFÜGEN.
WEITERSCHLAGEN bis alles miteinander vermischt ist – nicht zu lange mixen!
Den Teig zur Kugel FORMEN und auf Platikfolie geben.
Aus der Kugel eine SCHEIBE formen und vollständig in Folie EINWICKELN.
Den Teig mindestens 2 Stunden im KÜHLSCHRANK lagern.
Backofen auf 175°C VORHEIZEN.
Mehrere Backbleche mit Backpapier AUSLEGEN.
Die Arbeitsfläche reichlich mit Mehl BESTÄUBEN.
Den Teigroller reichlich mit Mehl BESTÄUBEN.
Den Teig etwa 0,5cm dick AUSROLLEN und den Teigroller und die Arbeitsplatte nochmals gut BEMEHLEN um ein Ankleben des Teiges zu verhindern. 
Aus dem Teig mit einem 7.5cm Cutter etwa 36 Kreise AUSSCHNEIDEN.
Aus der Hälfte der Kreise mit einem kleinen Ausstecher die gewünschten Formen AUSSTECHEN (Stern, Lebkuchenmann, Tannenbaum – wonach auch immer Ihnen der Sinn steht)
Die Kekse mit 5cm Abstand auf die vorbereiteten Backbleche LEGEN. 
Die Kekse 15 Minuten INS GEFRIERFACH stellen.
7 - 9 Minuten BACKEN oder bis die Kekse aufgegangen und trocken sind, dann aber noch 1 – 2 Minuten WEITER BACKEN, damit sie schön knusprig werden.
Kekse auf dem Backblech ein paar Minuten ABKÜHLEN dann auf ein Gitterrost UMLAGERN und dort vollständig auskühlen lassen.
Pro ganzer Keksscheibe etwa einen EL Brombeerkonfitüre AUFSTREICHEN.
Die ausgestochenen Keksscheiben mit Puderzucker BESTÄUBEN.
Die ausgestochenen und mit Puderzucker bestäubten Scheiben auf die Keksscheiben mit Brombeerkonfitüre SETZEN. 
Sofort SERVIEREN oder vor dem Servieren bis zu 2-3 Tage in einem luftdichten Gefäß LAGERN.
 

Leafs Blackberry

Beeren sind eher unser Ding, aber Cookies schmecken ebenfalls gut;) Auf unserer Website verwenden wir Cookies (nicht zum Essen), um zu gewährleisten, dass diese Website für Sie benutzerfreundlich, interessant und so relevant wie möglich ist. Bitte lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinien gut durch. Indem Sie diesen zustimmen, signalisieren Sie, dass Sie die Richtlinien verstanden haben und damit einverstanden sind.