Ziegenkäsekuchen mit Himbeeren

Ziegenkäsekuchen mit Himbeeren

  • 1 Schale Himbeeren von Driscoll’s (125 g)
  • 1 Blatt Backpapier
  • 4 Blätter (10x10 cm) tiefgefrorener Blätterteig
  • 2 el Parmesankäse
  • 150 g zerriebener Ziegenkäse
  • 2 tl frischer Thymian
  • 60 ml Balsamico-Essig
2 EL Honig
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

35 Min | 6 - 8 Portionen | diner | herbst | winter

Raspberry
Ziegenkäsepastete
Raspberry

Anleitung

  • Die Beeren aus dem Kühlschrank nehmen
  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen
  • 
Die Blätterteigbögen entfalten und auf das Backpapier legen
  • Mit der Spitze eines scharfen Messers einen Rand von 1 cm um den Blätterteigrand einkerben
  • 10 Minuten lang backen, dann aus dem Backofen nehmen

  • Die quadratische Blätterteiginnenfläche mit einer Gabel glätten
  • 
Die Pastetenquadrate erst mit dem Parmesan und dann mit dem Ziegenkäse bestreuen
  • 
Für ca. 10 Minuten in den Ofen zurückschieben, bis der Pastetenrand goldbraun ist
  • 
Den Balsamico-Essig und den Honig in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. 5 Minuten lang ziehen lassen
  • 
Die Himbeeren oben auf den warmen, geschmolzenen Käse geben. Mit Thymian und Pfeffer bestreuen
  • 
Sofort mit der Honigglasur servieren


Bon Appetit!

Leafs Raspberry
Leafs

Weitere Inspiration auf Social Media!

Die Woche beginnt stark

Die Woche beginnt stark

Sommerfrüchtebrot

Sommerfrüchtebrot

Lila Brombeeren Smoothie

Lila Brombeeren Smoothie

Sie finden uns bei:

Edeka
Netto
Kaufland

Beeren sind eher unser Ding, aber Cookies schmecken ebenfalls gut;) Auf unserer Website verwenden wir Cookies (nicht zum Essen), um zu gewährleisten, dass diese Website für Sie benutzerfreundlich, interessant und so relevant wie möglich ist. Bitte lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinien gut durch. Indem Sie diesen zustimmen, signalisieren Sie, dass Sie die Richtlinien verstanden haben und damit einverstanden sind.