Schokoladen überzogene Erdbeerkarotten in Schokoladenerde

Schokoladen überzogene Erdbeerkarotten in Schokoladenerde

  • PUDDING:
  • 4 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 225 Gramm Zartbitterschokolade (Chips, Waffeln, Stückchen oder zerhackte Tafel)
  • 900 ml Vollmilch
  • 6 EL Maisstärke
  • 200 Gramm Zucker
  • Erdbeerkarotten
  • 500 Gramm Driscoll's Erdbeeren. Wählen Sie die 8 größten aus der Packung für den Dip
  • 300 Gramm weiße Schokolade (Chips, Waffeln, Stückchen oder zerhackte Tafel)
  • Rote Lebensmittelfarbe (GEL)

45 min | Portionen: 8 | ostern

Strawberry
Schokoladen überzogene Erdbeerkarotten in Schokoladenerde
Strawberry

Anleitung

Pudding
Das Wasserbad VORBEREITEN, indem ein großer mit Wasser gefüllter Kochtopf auf dem HERD platziert wird. Wasser zum KOCHEN bringen und dann auf niedrige Stufe REDUZIEREN.

225 Gramm Zartbitterschokolade in einen kleineren Topf geben.  
Den kleineren Topf AUF den größeren Topf stellen, so dass er fest sitzt und der Wasserdampf nicht entweichen kann und kein Tropfen Wasser in die Schokolade gerät.

Die Schokolade vollständig AUFLÖSEN, dabei gelegentlich UMRÜHREN.
Die geschmolzene Schokolade ZUR SEITE STELLEN.
300 ml Milch in eine mittelgroße Schale geben
6 EL Maisstärke hinzugeben.
Verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
Maisstärkemischung beiseitestellen.  
Verbleibende 600ml Milch in einen mittelgroßen Topf geben.
200 Gramm Zucker hinzufügen, und 4 EL Kakaopulver und  ½ TL Salz.
Mischung bei mittlerer Hitze leicht zum köcheln bringen.
Milchmischung beiseitestellen.
Maisstärkemischung kurz umrühren.
Die Maisstärkemischung mit der Milchmischung vermengen.
Den Pudding zum Kochen bringen, dabei ANDAUERND RÜHREN
Eine Minute KOCHEN LASSEN, dabei ununterbrochen RÜHREN.
Von der Kochstelle nehmen.
Die geschmolzene Schokolade und 2 TL Vanille einrühren.
Den Pudding in 8 Lebensmittelechte 170-Gramm Edelstahleimer (6- ounce) oder kleine Einmachgläser geben.
Die Oberfläche des Puddings mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet.
Die Puddings im Kühlschrank abkühlen lassen.

Erdbeerkarotten
Ein BACKBLECH mit Wachspapier belegen (wahlweise Backpapier oder Alufolie)  
Eine Spritztüte mit kleiner runder Öffnung VORBEREITEN (alternativ eine Gabel benutzen, um die Schokolade einzustreuen).
8 große Erdbeeren ABWASCHEN.
Erdbeeren mit einem weichen Küchentuch oder Papiertuch gut ABTROCKNEN.
300 Gramm weiße Schokolade über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle SCHMELZEN (s.o.) :
Weiße Schokolade in eine Glasschüssel geben.
Weiße Schokolade auf mittlerer Stufe 1 Minute in der Mikrowelle schmelzen.
Schokolade umrühren.
Weiße Schokolade auf mittlerer Stufe 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen.
Umrühren.
Die Schokolade solange in kurzen Intervallen in der Mikrowelle erhitzen, bis sie vollständig aufgelöst ist, dabei immer gut umrühren.  
4 Tropfen der gelben Lebensmittelfarbe und 4 Tropfen der roten Lebensmittelfarbe hinzugeben.
Sorgfältig UMRÜHREN bis alles gut vermischt ist.
Um einen intensiveren Farbton zu erzielen, mehr Lebensmittelfarbe HINZUFÜGEN.
Eine Erdbeere am grünen Strunk FESTHALTEN.
Erdbeere etwa zu ¾ in die Schokolade dippen und DREHEN bis sie rundum mit Schokolade bezogen.
Die Erdbeere herausziehen und vorsichtig schütteln, um Schokoladenüberreste zu entfernen.
Die eingetunkte Erdbeere auf dem vorbereiteten Backblech platzieren.
Vorgang mit verbleibenden Erdbeeren wiederholen.
Schokolade trocknen lassen.
Die restliche Schokolade wieder aufwärmen, bis sie vollständig flüssig ist.  
Die Spritztüte mit Schokolade füllen.
Schokolade ruhen lassen.
Die Folie von den Puddings entfernen.
Jeden Pudding einzeln mit Schokokrümeln BERIESELN.
Eine bezogene Erdbeere oben auf den Pudding setzen.
Die Schokoladen übezogenen Erdbeerkarotten in Schokoladenerde sofort servieren.

Leafs Strawberry
Leafs

Weitere Inspiration auf Social Media!

Die Woche beginnt stark

Die Woche beginnt stark

Sommerfrüchtebrot

Sommerfrüchtebrot

Fruchtige Pizza

Fruchtige Pizza

Sie finden uns bei:

Edeka
Netto
Kaufland

Beeren sind eher unser Ding, aber Cookies schmecken ebenfalls gut;) Auf unserer Website verwenden wir Cookies (nicht zum Essen), um zu gewährleisten, dass diese Website für Sie benutzerfreundlich, interessant und so relevant wie möglich ist. Bitte lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinien gut durch. Indem Sie diesen zustimmen, signalisieren Sie, dass Sie die Richtlinien verstanden haben und damit einverstanden sind.