Himbeer-Muffins

Himbeer-Muffins

  • 150 g Dinkelmehl Typ 650
  • 1 TL Backpulver (gehäuft)
  • 1 TL Zimt (gestrichen)
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Pflanzenmilch (z.B. Mandel oder Hafer)
  • 100 g Ahornsirup
  • 40 g Kokosöl
  • 50 g Apfelmark
  • 170g Driscolls Himbeeren

40 Min | 6 Portionen | snacks | weihnachten | frühstück | dessert | ostern | picknick

Raspberry
Raspberry

Wie wäre es mit einem gemeinsamen Backnachmittag mit den Kindern? Und da der Teig vegan ist, kann nach Lust und Liebe vorgekostet werden.

Anleitung

Rezept von @healthyhabit_seline

Ofen auf 175 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen. Muffinförmchen auf Muffinblech verteilen.

Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und verrühren.

Kokosöl schmelzen, falls es nicht flüssig ist. Kokosöl, Ahornsirup, Pflanzenmilch und
Apfelmark in einer zweiten Schüssel vermischen.

Die flüssigen Zutaten nun zu den trockenen geben. Gut verrühren und noch die Beeren
vorsichjg unterheben.

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Für etwa 25 Minuten in den Ofen geben.

Leafs Raspberry

Beeren sind eher unser Ding, aber Cookies schmecken ebenfalls gut;) Auf unserer Website verwenden wir Cookies (nicht zum Essen), um zu gewährleisten, dass diese Website für Sie benutzerfreundlich, interessant und so relevant wie möglich ist. Bitte lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinien gut durch. Indem Sie diesen zustimmen, signalisieren Sie, dass Sie die Richtlinien verstanden haben und damit einverstanden sind.