Himbeer-Brioche Zopf

Himbeer-Brioche Zopf

  • 115 Gramm Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1/2 TL Zitronenschale
  • 1 EL Zucker
  • 340 Gramm Driscoll's Himbeeren, zerteilt
  • 50 Gramm Kristallzucker
  • 3/4 TL Zitronensaft
  • 2 EL Schlagsahne
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 3 Eier, Gr. L, 2 leicht aufgeschlagen
  • 1EL Wasser
  • 1/2 TL Backhefe (Granulat)
  • 1 TL Kosher Salz
  • 2 EL Honig
  • 5 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 80 ml lauwarmes Wasser
  • 190 Gramm plus 1 EL ungebleichtes Allzweckmehl

1,5 Std + Gehzeit (Teig) | 8 | frühjahr | ostern | frühstück | snacks

Raspberry
Himbeer-Brioche Zopf
Raspberry

Anleitung

Briocheteig
Hefe, Salz, Eier, Honig, Butter und Wasser in einer großen Schüssel vermischen. Das Mehl mit einem Löffel einrühren bis alles eingearbeitet ist.

Abdecken (nicht luftdicht) und bei Zimmertemperatur ungefähr 2 Stunden gehen lassen. Den Teig kaltstellen und vor Verwendung gut durchkühlen lassen, mind. 3 Stunden, am besten über Nacht.
Frischkäsefüllung
Frischkäse, Zitronenschale und Zucker in einer kleinen Schüssel glattrühren. Beiseite stellen.

Schnelle Himbeermarmelade
1,5 Packungen Himbeeren in einen kleinen Topf geben (etwa 20 Himbeeren aufsparen). Zucker und Zitronensaft hinzufügen. Die Himbeeren mit einer Gabel leicht aufbrechen, sodass etwas Saft austritt. Bei mittlerer Hitze ungefähr 30 Minuten köcheln lassen, dabei öfters umrühren. Sobald die Marmelade fertig ist bleibt sie an der Gabel kleben. Abkühlen lassen bevor sie in den Zopf gefüllt wird.

Briochezopf
Den Briocheteig auf einem Backpapier zu einem 25 x 30 cm großen Rechteck ausrollen. Verwenden Sie genügend Mehl, damit der Teig nicht an Papier oder Nudelholz kleben bleibt. Den Frischkäse von der Mitte beginnend nach unten maximal 4cm breit verteilen. Die Himbeermarmelade darauf verteilen.

Auf beiden Seiten mit dem Pizza- oder Pastaroller je 1,5cm Streifen einschneiden. Versuchen Sie auf beiden Seiten gleich viel Teig zu haben  ̶  es ist nicht schlimm, falls das nicht klappt. 

Die oberen zwei Teigstreifen leicht anheben und miteinander verflechten, dann oben über die Füllung kreuzen. Den Teig nicht zu dünn ziehen, da er sonst brechen kann, weil er beim Backen aufgeht. Vorgang wiederholen (Anheben, flechten, oben übereinander kreuzen) bis Sie unten angekommen sind. Sollten Sie einen einsamen Teigstreifen finden, der kein Gegenstück hat, verdrehen Sie ihn einfach und legen ihn über die Füllung. Unten angekommen, schlagen Sie die losen Enden unter den Leib, sodass sie befestigt sind und beim Backen nicht rausplatzen.

Den Zopf mit dem Backpapier auf ein Backblech geben. Mit Frischhaltefolie leicht abdecken und etwa 1 1/2 Stunden ruhen lassen.

Ofen auf 180°C vorheizen

Ei-Lasur
Kurz vor dem Backen Ei und Wasser in einer kleinen Schüssel aufschlagen. Den Zopf mit einem Pinsel großzügig auf allen Seiten mit der Lasur einstreichen.

Himbeerglasur
In einer kleinen Schale eine Himbeere mit einer Gabel zerdrücken. Sahne hinzufügen und gut vermischen. Puderzucker hinzufügen und mixen bis eine glatte Masse entsteht, die in dünnem Fadem von der Gabel tropft.

Wenn der Zopf abgekühlt ist mit der Hälfte der Lasur berieseln. Mit den restlichen Himbeeren garnieren und dann mit der übrigen Lasur beträufeln.

Tipps und Tricks
Sie können sich das Flechten erleichtern, indem Sie den ausgerollten Teig vor dem Verarbeiten 10-15 Min. ins Gefrierfach stellen.
 

Leafs Raspberry
Leafs

Weitere Inspiration auf Social Media!

Sommerfrüchtebrot

Sommerfrüchtebrot

Fruchtige Pizza

Fruchtige Pizza

Ingwer Erdbeer Mojita

Ingwer Erdbeer Mojita

Sie finden uns bei:

Edeka
Netto
Kaufland

Beeren sind eher unser Ding, aber Cookies schmecken ebenfalls gut;) Auf unserer Website verwenden wir Cookies (nicht zum Essen), um zu gewährleisten, dass diese Website für Sie benutzerfreundlich, interessant und so relevant wie möglich ist. Bitte lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinien gut durch. Indem Sie diesen zustimmen, signalisieren Sie, dass Sie die Richtlinien verstanden haben und damit einverstanden sind.